Skateistan beim BASSart-Festival: Fünf besondere Decks für den guten Zweck

John Torre Skateboard

Wenn am 15. Mai das BASSart-Festival das Muffatwerk und das Forum am Deutschen Museum erzittern lässt, ist Skateistan dabei. Neben unserem obligatorischen Info-Stand haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht, um das Projekt in Kabul zu unterstützen: Auf dem Festival werden fünf Skateboard-Unikate versteigert, der Erlös geht an Skateistan.

Fünf Künstler der unitedskateboardartists haben fünf einzigartige Decks geschaffen, die gegen Höchstgebot nach dem BASSart-Festival in private Hände wandern. Den Verkauf übernimmt die Münchner Galerie Richter & Masset. Der Einstiegspreis liegt bei 2.500 Euro pro Unikat, Gebote können an die Veranstalter des BASSart-Festivals unter der Telefonnummer 089 7675 7800 abgegeben werden. Wir bedanken uns jetzt schon einmal bei allen Beteiligten und Bietern und freuen uns auf euch in München.

Weitere Informationen zum BASSart-Festival: www.bassartfestival.de